Feinste Drum’n’Bass Klänge für die DJ-Bühne!

Frank Hahn aka Chicken

…ein Commodore 64, ein flimmernder Monitor, wild klickende Mikroschalter in Joystickgehäusen aus Plastik, ein surrend, schreiendes Floppy-Laufwerk und die dazu passenden 5-1/4 Zoll-Disketten. Wem bei dieser Aufzählung ein Film vorm inneren Auge abläuft, hat die Analogie des Namens der Giana-Brotherz zu dem fast gleichnamigen Jump-and-Run „Giana-Sisters“ aus lang vergangener Zeit schon längst gecheckt. Die beiden „BROTHERZ“ S´OLA und CHICKEN haben mit ihrem Namen und der damit verbundenen late 80´s Ära den Startpunkt ihrer gemeinsamen Reise definiert. Die musikalische Geschichte der beiden fängt mit einer Punk-Band an, die dann über zunehmend starken Einfluss elektronischer Elemente mit starkem Rotterdam-Hardcore, Einschlag zu einem BigBeat-Projekt mit dem Namem SSB avancierte. Die vierköpfige Combo dünnte sich mit der Zeit immer mehr aus, bis S´OLA und CHICKEN wieder alleine vor flimmerden Monitoren saßen, nur mit dem Unterschied, dass nun nicht mehr die Giana Sisters über den Monitor huschten sondern Arrangements im Sequencer!!! Über Big-Beat, Breakbeats und Jungle war das Levelziel Drum and Bass gesucht und bald gefunden worden!!!

Jetzt haben wir einen der beiden Brotherz beim SummerSummit OpenAir 2011 – CHICKEN – der euch in Sachen Drum and Bass was zum Besten geben wird!!!

Website: www.facebook.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s